WM 2018 – Cocktails

Mit diesen Cocktails wird die letzte Woche der WM zum russischen Party Spaß. Zu einer WM-Party gehören klassische Drinks im Stil des Gasgeberlandes. Da der Wodka natürlich ein Teil der russischen Kultur ist, dürfen diese drei Cocktails natürlich nicht fehlen!

Moscow Mule

Zutaten:

5 cl Grey Goose Vodka

1 cl Limettensaft

12cl Ginger Beer

Würfeleis

Gurke

Einer der beliebtesten Cocktails der Welt ist der Moscow Mule. Am besten wird er in einem Kupferbecher angerichtet.Als erstes geben wir Eiswürfel hinein, dann folgt der Limettensaft Idealerweise einfach eine Limette auspressen. Als nächstes Wodka hinzugebe. Das Ganze mit Ginger Beer auffüllen und kurz umrühren. Mit zwei Gurkenscheiben garnieren.

White Russian

Zutaten:

3 cl Grey Goose Vodka

3 cl Kahlua Kaffeelikör

4 cl Geschlagne Sahne

White Russian Cocktail

Es ist das Lieblingsgetränk von der Figur Dude (Jeff Bridges) im Kultfilm „The Big Lebowski“. Klassisch ist es , den Wodka und den Kaffeelikör im Rührglas mit Würfeleis zu verrühren und in ein kleines Stielglas ohne Eis abgießen. Die Sahne als Haube drauf setzen.

Wodka Schnee

Zutaten:

4 cl Grey Goose Vodka

1/8 Frische Limette

Puderzucker

Einige Russen der alten Schule folgen jedoch immer noch , mehr zum Spaß als alles andere, den folgenden Trinktraditionen.

Der „Strafschnaps“ wenn sie zu spät auf eine Russische Party kommen, können ihre Russischen Freunde Sie zu einen Strafschnaps bringen. Das hat Peter Der Große eingeführt. Er zwang verspätetes Personal, ein 1,5 Liter Glas Wodka zu trinken-ich weiß nicht, ob dieses dazu führte, dass die Leute weniger zu spät kamen. Ein Wodka Schnee, glaube ich, ist für den Deutschen Gaumen eine andere Erfahrung, die man mal gemacht haben kann….muss man aber auch nicht.

Bartosz Bramborski
Bartosz Bramborski
Sales Manager
By | 2018-09-17T09:02:22+00:00 July 12th, 2018|Food & Drink, Season|0 Comments

About the Author:

Faveru Freelancer Team | Guest authors Represented by different bloggers from all walks of life because we at Faveru love variety. See above who exactly has written this article.

Leave A Comment